Company Logo

Sprachauswahl

Login Form

Agility Team "Black Jet's Billy-Benji Silver Boy" und Maya Rüegg

Black Jet's Billy-Benji Silver Boy

Agility ist ein interessanter Hundesport, es braucht viel Training, Ausdauer, Geduld und Gehorsam.


Das wichtigste aber viel Freude am Sport. Mein Collie Rüde bringt die Freude mit und will Agility Sport laufen. Das ist sein grösstes Highlight. Der Hund sollte auch sehr gesund, stark aber auch schlank sein. Nur so macht es ihm auch richtig Spass.

Black Jet's Billy-Benji Silver Boy
Black Jet's Billy-Benji Silver Boy Die Anforderung an den Hundeführer ist, den Parcours so zu briefen, ( Besichtigung ohne Hund ) dass man so schnell wie möglich und ohne Fehler den ganzen Ring durchlaufen kann. Das ganze geschieht ohne Halsband, ohne Leine, ohne Belohnungen ( Futter oder Spielzeug ). Der Collie startet immer in der Large – Gruppe. Es gibt auch Aufstiegs-möglichkeiten, der harte Weg nach oben lautet A, 1, 2, oder 3. Die Zeit wird via Zeitmessgerät auf die hundertstel Sekunde genau gemessen. Da steigt die Spannung, wo stehen wir auf der Rangliste ?

Es kann auch passieren, dass es wegen einem kleinem Schritt zu viel oder zu wenig der Hund ein falsches Signal bekommt. Da können Stangen fallen oder Gerätezonenfehler vorkommen. Das gibt Fehlerpunkte und kann auch zu einem Elemene führen. Manchmal kommt es vor, dass man gar die Reihenfolge vom Parcours vergisst.


Aber am Schluss soll Spass und Freude im Vordergrund stehen. Ganz nach dem Motto mitmachen ist alles. Übrigens passieren oft dem Hundeführer die meisten Fehler, nicht dem Hund.

Maya Rüegg

Maya Rüegg und Black Jet's Billy-Benji Silver Boy

Der SCC gratuliert

Gewinner des Agility Wanderpreises für den besten Agility-Collie des Jahres 2012

Maya Rüegg mit Benji "Black Jet's Billy-Benji Silver Boy"

Black Jet's Billy-Benji Silver Boy Black Jet's Billy-Benji Silver Boy
   



FaLang translation system by Faboba



Powered by Joomla!®. Designed by: joomla templates hottest actors Valid XHTML and CSS.